Pro

Linder Boote Logo Preis- und Beratungshotline



  • Selbstlenzendes Deck
  • Abnehmbarer Schlauchkörper mit großem Durchmesser
  • Geräumiger Decksbereich mit viel Platz
  • Große Auswahl an Schlauchgeweben & Farben
  • Große Stauraumkapazität unter Deck
  • Vollständig neue, auf Zweckmässigkeit ausgerichtete Zubehör-Range, um das Deckslayout zu gestalten
  • Neu gestaltete, stossfeste Heckkonen




Zodiac Pro Schlauchboot-Spezifikationen

  Zodiac Pro
  5.5 7
Abmessungen (m)
Länge außen 5,40 6,75
Länge innen 4,25 5,71
Breite außen 2,54 2,54
Breite innen 1,39 1,39
Schlauch-Ø 0,575 0,575
Kapazität
Zul. Personenzahl (ISO)
12
16 (C) / 5 (B)
Zul. Nutzlast in kg
1550 kg
1960 kg (C) / 1160 kg (B)
Gesamtgewicht in kg Strongan / Neo
365 790
Anzahl Luftkammern 5 5
Auslegungskategorie
CE-Kategorie C C / B
Motorisierung
Schaftlänge lang x-lang
Max. Motorleistung 115 PS
250 PS
Zul. Motorengewicht kg 125 200
 
Alle angegebenen Abmessungen haben eine Toleranz von + / - 3%, außer den Gewichtsmaßnahmen + oder - 5%.
  1. Der angegebene Wert der zulässigen Nutzlast wurde gemäß ISO-Norm errechnet, bei maximaler Zuladung oder mit hoher Zuladung nahe dem zulässigen Wert, sollte nur bei ruhigem Wasser und mit reduzierter Fahrgeschwindigkeit gefahren werden.
  2. Die empfohlenen Motorleistungen entsprechen einer optimalen Nutzung der Kapazität bei durchschnittlicher Zuladung. Je nach Einsatzart können Sie die max. (Wasserski) oder die min. Motorisierung (Angeln / Spazierfahrten) wählen. Zu Ihrer Information, alle Zodiac Boote von 3,10 bis 4,20 können bei einer Motorisierung von nur 5-6 kW (6-8 PS) und 2 Personen (140 kg) bereits Gleitfahrt erreichen.
  3. Bei maximaler Motorisierung muss das Boot mit äußerster Vorsicht gefahren werden. Sie sollte nur von erfahrenen Bootsfahrern verwendet werden, die das Boot für spezielle Zwecke (Transport schwerer Ladung etc.) benötigen. Auf der Herstellerplakette ist abzulesen, was als Maximum (Gewicht und KW) zulässig ist. In keinem Fall darf das Boot mit einem Motor ausgerüstet werden, der die Maximumgrenzen Übersteigt.
  4. Höchstzulässiges Motorengewicht, die genauen Gewichtsangaben (trocken), entnehmen Sie bitte aus den Motorenkatalogen der Hersteller.
  5. Die Angabe der Höchstgeschwindigkeit gilt nur als Richtlinie. Diese Geschwindigkeiten wurden von trainierten und erfahrenen Piloten unter idealen Bedingungen mit nur einer Person an Bord erzielt. Die Geschwindigkeit kann beeinträchtigt werden durch die Bauart des Außenborders, die Zuladung im Boot, den Typ des verwendeten Propellers sowie durch meteorologische Bedingungen und den Seegang.